Ihr Direktkontakt

simpli PR Agentur

Telefon: 02385 942811-1
Telefax: 02385 942811-3

oder per E-Mail

Termine nach Absprache möglich.

Suche

Weitere Online-Profile

simpli PR AgentursimpliFacebookHinweis

Unser Buchtipp

wirtschaftsstandorthamm

41 "Westfalias" tragen Heimat im Vereinsnamen

Die „Westfalias“ und ihre Spielklassen. - Grafik: Lea Lewerentz/simpli PRDie „Westfalias“ und ihre Spielklassen. - Grafik: Lea Lewerentz/simpli PRRegionale Verbundenheit im Vereinsnamen auszudrücken, ist eine häufige Tradition. Das bekannteste Beispiel ist wohl der FC Bayern München, der sich in seinen Gründungstagen ausdrücklich zu seiner bayrischen Heimat bekannte. In Westfalen betonen 41 Vereine ihre Herkunft, indem sie als „Westfalia“ firmieren. Diese Zahl gibt fussball.de bei der Vereinssuche preis.

Die beiden bekanntesten sind wohl die Oberligisten SC Westfalia Herne und SV Westfalia Rhynern, die am Sonntag um 15 Uhr in Rhynern am Papenloh um den Titel „beste Westfalia“ spielen. Rhynerns U23 tritt in der Bezirksliga zeitgleich gegen eine andere „Westfalia“ an und zwar den SV Westfalia Soest.

Eine Sonderstellung genießt Westfalia Anholt, da die Isselburger als einzige „Westfalia“ nicht dem westfälischen Landesverband angehören. Sie spielen in der Kreisliga A des Fußballverbandes Niederrhein, sozusagen fern der Heimat. Einen Überblick über die Klassenzugehörigkeit der „Westfalias“ gibt die Grafik.